Offene Worte

Sophia Thomalla verrät: Alexander Zverevs Terminplan bestimmt ihre Beziehung

Alexander Zverev und Sophia Thomalla
Alexander Zverev und Sophia Thomalla
dpa

Seit sie ihre Beziehung im Herbst 2021 offiziell gemacht haben, zeigen sich Moderatorin Sophia Thomalla (32) und Tennis-Profi Alexander Zverev (24) als verliebtes Traumpaar. Dabei ist die Beziehung zu dem Spitzensportler durchaus eine Herausforderung, wie seine Liebste in einem Podcast verriet.

Zverev als Sportler ständig unterwegs

„Als Einzelsportler bist du die ganze Zeit unterwegs“, verrät die „Are You The One“-Moderatorin im Gespräch in Paul Ripkes Podcast „Alle Wege führen nach Ruhm“. „Den Terminplan so zu koordinieren, dass wir uns regelmäßig sehen, ist eine Herausforderung, aber machbar“, ergänzt Sophia Thomalla. Daher versuche sie ihre Verpflichtungen an ihren Freund anzupassen, begleitet ihn so oft es geht zu Turnieren. Und angeblich spielt der Tennisprofi besonders gut, wenn seine Liebste dabei ist. „Gott sei Dank habe ich keinen Job, wo ich from 9 to 5 irgendwo unterwegs bin“, meint Sophie.

Im Video: Zverev und Thomalla reisen beide viel

Im Dezember 2021 sprach auch Alexander Zverev über diese Problematik: „Wir haben beide Jobs, bei denen wir viel reisen müssen, ich natürlich in anderen Extremen als bei ihr“, verrät der Sportler des Jahres im Video. „Wir müssen uns beide anpassen.“ Ihre Zweisamkeit müssen die beiden daher offenbar deutlich stärker planen als andere Paare. (udo)