Den Grund hat sie backstage bei "Grill den Henssler" verraten

Sophia Thomalla bekommt kaum noch Hasskommentare auf ihren Social-Media-Seiten

12. April 2021 - 16:54 Uhr

Sophia Thomalla verrät ihr Geheimnis gegen Hass im Netz

Sie provoziert gern und liebt es "Leute anzupieksen", um eine Reaktion zu erreichen: So kennen wir Sophia Thomalla, die gerne mal in ihren Postings in den sozialen Medien mit dem ein oder anderen Tabu oder Klischee spielt. Außerdem sorgt sie ja ganz gerne mal mit ihren Aussagen für Furore, wie zum Beispiel, dass Sex für sie ein absolutes Tabu-Thema ist. Jetzt überrascht sie auch ein weiteres Mal: So gerne sie mit ihrem Auftreten im Netz provoziert und damit auch Hasskommentare in Kauf nimmt, so überraschend ist es, dass sie das kaum noch erlebt. Und das hat für Sophia Thomalla einen ganz bestimmten Grund, den sie uns im Interview im Rahmen der Aufzeichnungen von "Grill den Henssler" 2021 verraten hat.

Tom Beck bringt Sophia Thomalla um den Schlaf

Die Story um ihre Social-Media-Postings ist aber nicht die einzige Überraschung. Ebenfalls auf Instagram hatte Sophia Thomalla bereits bei den Aufzeichnungen der ersten "Grill den Henssler"-Folge in diesem Jahr verraten, dass Tom Beck in der Kabine neben ihr fleißig musiziert und ihr damit den Schlaf geraubt hat. Wie sie dann im Interview mit einem fetten Augenzwinkern verriet, hat der sie doch ziemlich genervt. Wir haben beide nach den Geschehnissen befragt – mit sehr unterschiedlichen Auslegungen, wie hier zu sehen ist.

Grillt Sophia Thomalla mit ihrem Gericht den Henssler? JETZT auf TVNOW anschauen!

Neben den ganzen spannenden Geschichten, wie auch dem gemeinsamen Rückblick mit Harald Glööckler auf die gemeinsame Zeit bei "Let's Dance" vor vielen Jahren, ist Sophia Thomalla angetreten, um den Henssler zu schlagen. Ob sie das geschafft hat, das gibt es in der kompletten Folge "Grill den Henssler" auf TVNOW zu sehen.