RTL News>Stars>

Sonya Kraus zeigt sich nach Brustkrebs-Chemotherapie ohne Perücke

Anstrengende Chemotherapie

Nach Brustkrebs-Chemo fast kahl: Hier zieht Sonya Kraus ihre Perücke aus

Sonya Kraus zeigt sich ohne Perücke "Juckt mich gar nicht"
01:09 min
"Juckt mich gar nicht"
Sonya Kraus zeigt sich ohne Perücke

30 weitere Videos

Sie will sich nicht weiter verstecken: Moderatorin Sonya Kraus (48) filmt sich dabei, wie sie ihre Perücke auszieht. Die 48-Jährige hat Brustkrebs und mittlerweile rund 80 Prozent ihrer Haare verloren. Hier oben im Video zeigt sie die kahlen Stellen.

"Chemo bedeutet, du wirst zum Zombie!"

Die Moderatorin und "Showtime of my Life"-Teilnehmerin hat Brustkrebs. Kurz nach ihrer Anmeldung zur VOX-Show hat die Frankfurterin von ihrer Diagnose erfahren und inzwischen sich sogar beide Brüste abnehmen lassen. Jetzt veröffentlicht Sonya Kraus ein Video, das es so noch nicht gab. Die 48-Jährige sitzt offenbar in ihrem Wohnzimmer, trägt ein simples T-Shirt. „Mein eigenes Haar ist runter auf 20 Prozent und sieht ziemlich traurig aus.“, verrät sie ihren Fans.

Im Video: "Tja, da ist nicht mehr viel übrig…"

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Sonya Kraus will Mut machen

Die Moderatorin will ihre Chemo-Reise mit ihren Fans teilen. Selbstbewusst strahlt die 48-Jährige in die Kamera und will anderen Betroffen damit Mut machen: „Also Ladies, die Haare rieseln? Think Pink! Augenmerk immer auf die positiven Seiten des Lebens!
Perücken sind toll.“

Mit ihrer authentischen und leichten Art zeigt Sonya Kraus anderen Krebs-Patienten eine wichtige Sache: Trotz bedrohlicher Krankheit kann man den Blick auch uf die vielen neuen Möglichkeiten legen. Zum Beispiel mit aufregenden Perücken: „Erfindet Euch neu und denkt bitte immer rosarot!“, fasst die Moderatorin zusammen. Recht hat sie! (mwa)

Sonya Kraus will für sich und ihre Freundin Miriam Pielhau kämpfen

Gemeinsam mit sieben weiteren Frauen lässt Sonya Kraus jetzt bei VOX die Hüllen fallen , um auf das wichtige Thema Krebsvorsorge aufmerksam zu machen. Dabei kämpft die Moderatorin auch um ihre viel zu früh verstorbene Freundin Miriam Pielhau. "Ich wollte unbedingt bei 'Showtime of my Life' mitmachen, weil einfach in meiner Umgebung so viele meiner liebsten Mädels das Thema Brustkrebs erlebt, überlebt und eine, Miriam, nicht überlebt haben."

„Showtime of my Life“ – Online schauen im Stream auf RTL+

Bei "Showtime of my Life" strippen prominente Männer und Frauen, um für die Krebsvorsorge zu werben. Ihre Botschaft: "Wenn wir uns vor einem Millionen-Publikum ausziehen, schafft ihr das auch vor einem Arzt." Bei Mickie Krause war die Sendung – so tragisch es klingt – erfolgreich: Bei dem Entertainer wurde Krebs entdeckt – und sogar schon erfolgreich operiert.

Die Sendung können Sie natürlich parallel zur Ausstrahlung im TV auch im VOX-Livestream auf RTL+ verfolgen. Im Anschluss an die Ausstrahlung steht die komplette Folge jederzeit auf RTL+ zum Abruf bereit.