Schluss mit Homeschooling

Sonya Kraus hüpft vor Freude: Ihre Kinder gehen wieder in die Schule

03. März 2021 - 10:36 Uhr

Corona hat allen Eltern ordentlich zugesetzt

Da hat aber einer gute Laune: Moderatorin und Schauspielerin Sonya Kraus (47) hüpft vor Freude wie ein Flummi herum. Der Grund? Nach einem langen Corona-Lockdown können ihre Kinder endlich wieder in die Schule. Die Zweifach-Mama hat ein Stück Freiheit zurückgewonnen. Wie sie ihre neugewonnen Zeit für sich verbringt, zeigen wir im Video.

Sonyas Sorgen in Corona-Zeiten

Auch wenn Sonya Kraus sich freut, dass das Homeschooling mit ihren zwei Söhnen (10 und 8) erstmal vorbei ist, macht sie sich Gedanken über das, was 2021 noch mit sich bringt. "Was die nahe Zukunft wohl bringt? Manchmal brummt mein Kopf, selbst bei Sonnenschein: Wann wird Oma endlich geimpft? Hocken wir Ostern wieder zu Hause?", fragt sie sich bei einem aktuellen Instagram-Post, sorgt sich aber nicht nur um ihre Familie. "Wird es in absehbarer Zeit wieder Veranstaltungen geben? Wie überstehen das junge Kollegen, die noch keine Rücklagen bilden konnten?"

Prominente Eltern, die unter dem Homeschooling leiden

Sonya wird nicht die Einzige sein, die sich freut: Etliche prominente Eltern wie Sarah Connor, Ex-"Alles was zählt"-Star André Dietz oder auch Jana Ina Zarrella hatten in den vergangenen Monaten schwer mit dem Homeschooling zu kämpfen.

​+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Auch interessant