Von der Liebesinsel in die Promi-WG

Samira & Yasin Cilingir: Das „Love Island“-Paar zieht 2021 ins Sommerhaus

Samira und Yasin Cilingir ziehen ins „Sommerhaus der Stars“ ein.
Samira und Yasin Cilingir ziehen ins „Sommerhaus der Stars“ ein.
© TVNOW / Stefan Gregorowius

12. Juni 2021 - 14:27 Uhr

Erst „Love Island“, jetzt das Sommerhaus!

Yasin (30) und Samira Cilingir (24) haben sich vor zwei Jahren bei "Love Island" kennen- und liebengelernt. Er ist für seine Traumfrau sogar nach Hamburg gezogen. Mittlerweile haben die beiden ein Kind und sind seit Anfang 2021 verheiratet. Klingt nach einem echten Dreamteam. Ob das frisch gebackenen Ehepaar auch die Herausforderung "Sommerhaus der Stars" meistern wird? Erfahrungen mit Reality-TV hat Yasin jedenfalls auch nach "Love Island" schon ein wenig gesammelt.

Im Video: So groß ist die Vorfreude bei den neuen Sommerhaus-Paaren

Yasin Clingir, der Trash-Poet

Bei "Love Island" hat Yasin Cilingir sich einen Namen als Trash-Poet gemacht. Der Sportlehrer philosophiert ganz gerne mal über das Leben. Unvergessen bleibt wohl seine legendäre Frage, die er seiner Samira 2019 in der Privatsuite gestellt hat: "Soll ich dir zeigen, wie die Sonne aufgeht?".

Nach der Liebesinsel hat Yasin bei "Like Me – I'm Famous" mitgemacht. Dort fiel er vor allem dadurch auf, dass er seine damalige Verlobte und jetzige Ehefrau Samira tränenreich vermisst hat. Danach bekam Yasin beim "Promi Boxen" von Ex-Bachelor Oliver Sanne ordentlich was auf die Mütze. Der Reality-TV-Star ist eben besser mit Worten und Gefühlen als mit Fäusten. Beste Vorraussetzungen also, um im Sommerhaus mal richtig tiefgreifende Gespräche zu führen.

RTL.de empfiehlt

Anzeigen:

Sommerhaus-Kandidatin Samira Cilingir will eine Riesen-Hochzeitsfeier

Samira Cilingir (geborene Berkane) bezeichnet Yasin als ihren "Ruhepol" in der Beziehung. Bei der Geburt ihres Sohnes Malik gab es große Aufregung: Samira hatte unerwartete Komplikationen und schwebte sogar in Lebensgefahr. Aber es ist alles gut gegangen. Ein wenig ist die gelernte Zugbegleiterin auch ausgeflippt, als nach der standesamtlichen Hochzeit mit Yasin plötzlich ein falscher Name in ihrem Ausweis stand. Wegen der Corona-Pandemie fand das Jawort der beiden im kleinen Kreis statt. Eine richtig große Hochzeitsfeier soll aber noch folgen.

Vorher geht es für die beiden allerdings erstmal ins "Sommerhaus der Stars". Zusammen mit sieben weiteren Promipaaren kämpfen sie um den Titel "DAS Promipaar 2021". Und mit 50.000 Euro ließe sich sicher ein ziemlich rauschendes Hochzeitsfest feiern. Yasin und Samira wollen den Sieg aber vor allem für ihren kleinen Malik holen und ihren Sohn stolz machen. Da sagen wir doch mal: Viel Glück! (kpl)

„Das Sommerhaus der Stars“ auf TVNOW streamen

Bis die 6. Staffel von "Das Sommerhaus der Stars" endlich startet, gibt's für alle Fans auf TVNOW alte Folgen der Promi-WG.

Auch interessant