Ratgeber
Alles, was Sie zum Leben brauchen

Sommerfrisuren 2018: Helfen diese Haar-Gadgets?

Sommerfrisuren: Helfen diese Haar-Gadgets wirklich?
Sommerfrisuren: Helfen diese Haar-Gadgets wirklich? Beauty-Helfer im Test 05:40

Beauty-Helfer im Test: Halten die Produkte, was sie versprechen?

Sommerfrisuren sind wunderschön, doch oft gelingen sie einfach nicht. Die Haare sind zu rutschig, die Hände zu ungeschickt und das Ergebnis alles andere als zufriedenstellend. Dabei gibt es tolle Beauty-Gadgets, die dabei helfen können, raffinierte Flechtfrisuren oder einen voluminösen Zopf zu zaubern. Schnell und einfach lassen sich mit einigen Helferlein angeblich Trendfrisuren wie vom Profi kreieren – und das bei jeder Haarstruktur. Ob das klappt? Wir haben den Test gemacht!

Schöne Flechtfrisuren und Zöpfe im Handumdrehen

Gerade im Sommer tragen Frauen die Haare gerne zusammengebunden oder geflochten. Damit das auch gelingt, brauchen sie entweder Fingerspitzengefühl oder das richtige Beauty-Gadget. Für unseren Test haben wir folgende Haar-Helfer mal genauer unter die Lupe genommen.

  1. Das Dutt-Band verspricht den perfekt geformten Dutt.
  2. Der Lasso-Haarstyler soll einen einfachen Pferdeschwanz in einen raffinierten, gezwirbelten Zopf verwandeln.
  3. Wer gerne einen französisch geflochtenen Zopf hätte, dem könnte eine Flechtschablone weiterhelfen.
  4. Eine Frisur im Wasserfall-Look verspricht das vierte Gadget, mit dem die Haare durch eine Stecktechnik geflochten werden sollen.
  5. Das fünfte und letzte Helferlein soll ein wahres Volumenwunder sein. Ein Silikonteil soll zu einem formvollendeten und voluminösen Pferdeschwanz verhelfen.

Aber halten die Gadgets wirklich, was sie versprechen? Das Ergebnis erfahren Sie in unserem Video.

Mehr Ratgeber-Themen