Was ist 2020 angesagt?

Sommer-Style: 3 coole Ideen für Frauen, die keine Kleider mögen

Ein Jumpsuit steht nahezu jeder Frau.
© istock.com/Aleksander Kaczmarek, Aleksander Kaczmarek

11. Juli 2020 - 12:22 Uhr

Sommerlich ohne Kleid: Moderne Looks

Sommer und Kleider – das gehört für viele Frauen zusammen. Kaum ein anderes Kleidungsstück ist so luftig und leicht wie ein schönes Sommerkleid aus Leinen oder Baumwolle. Aber was ist eigentlich bei Frauen angesagt, die Kleider einfach nicht mögen? Wir haben drei Ideen, die quasi jeder Frau stehen.

Jumpsuit: Mit dem Overall eine gute Figur machen

Jumpsuit
Zeig mir deinen Jumper: Ein Jumpsuit steht jeder Frau.
© Peter Hahn

Ob sportlich, partytauglich, elegant: Ein Jumpsuit lässt sich garantiert zu jedem Anlass stylen – die richtigen Accessoires vorausgesetzt. Besonders schön ist ein Jumper. Denn ob füllig oder schlank: der lockere Stoff sorgt dafür, dass sich jede Trägerin frei fühlen kann, ohne über "Problemzonen" nachdenken zu müssen. Ein Gürtel oder Taillenzug zaubert eine feminine Figur. Im Sommer sollte der Jumpsuit weit geschnitten sein – alles andere ist Geschmackssache. Diese Kombination geht allerdings immer.

  1. 🛒 Jumpsuit im Jersey-Style von Peter Hahn*: Dieses nachhaltig produzierte Teil ist dank seines Lyocell-Materials immer kühl und nicht anfällig fürs Verknittern. Ein vielseitiger Allrounder für 130 Euro.
  2. 🛒 Gürtel von Tommy Hilfiger*: Zum dunkelblauen Jumpsuit passt ein brauner Gürtel perfekt. Das schlichte Modell von Tommy Hilfiger liegt bei 40 Euro. 
  3. 🛒 Goldene Sonnenbrille von Omnio*: Mit dem goldenen Rahmen und den blauen Gläsern fangen Sie die warm-kalte Farbpalette des Outfits elegant ein und bringen sie auf ein neues Level. Das perfekte Accessoire.

Hosenrock mit Blusentop: Ein Traumpaar!

Diese Kombination ist eine wahre Wunderwaffe: So luftig wie ein kurzes Kleid und so flexibel wie eine Hose! Ein Hosenrock sagt: Ich liebe es stylish – und bin trotzdem bereit für ein Abenteuer! Wer mag, trägt den Hosenrock mit einem engen Crop-Top oder einer formschönen Bluse: Je nach Anlass.

Wichtig nur: Wenn unten farblich viel los ist, sollte es oben etwas reduziert zugehen. Diese Kombination bringt Sie vom Büro bis in die Cocktailbar.

  • 🛒 Blusentop in verschiedenen Farben von s. Oliver: Mit dieser Bluse machen Sie so oder so nichts falsch. In schwarz und weiß passt sie perfekt zu einem Hosenrock mit buntem Print. 30 Euro sind ein fairer Preis.
  • 🛒 Hosenrock von Green Cotton*: Feiner Blätter-Print, 100 Prozent Baumwolle und eine luftige Passform: Diese Culotte steht dank schönem A-Schnitt jeder Frau.

Leinenhose ist das It-Piece

Vorbei die Zeit, in der Leinen als Öko-Stoff verschrien war. Leinen ist eine Naturfaser, die aus der Pflanze Flachs gewonnen wird. Der Stoff hat einen kühlenden Effekt und ist extrem atmungsaktiv. Perfekt also für heiße Sommertage. Richtig gestylt wird die Leinenhose zum echten It-Piece. Wenn es lang sein soll, bietet sich eine schwarze und luftige Variante an, die in der ein oder anderen Form auch von Influencern und Stars getragen wird.

  1. 🛒Schwarze Leinenhose von Brax Feel Good*: Diese Hose macht dank des geraden Schnitts eine schlanke Figur. In Schwarz passt Sie zu allem, schön sind aber Crop-Tops und kurze oder verknotete Blusen, die den Look auflockern. 99 Euro – das ist dieses Modell wert.
  2. 🛒 Blusenshirt mit floralem Print von Cartoon*: Ein schwarzer Grundton wird durch große, florale Prints zum Leben erweckt. Zusammen mit der schwarzen Leinenhose haben Sie hier einen Look, der professionell und trotzdem atmungsaktiv ist. An heißen Sommertagen ist das keine Selbstverständlichkeit.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.