Solange Knowles: Trennung von Ehemann Alan Ferguson

Solange Knowles
© BANG Showbiz

02. November 2019 - 9:00 Uhr

Solange Knowles gibt die Trennung von ihrem Ehemann Alan Ferguson bekannt.

Die jüngere Schwester von Beyoncé Knowles verkündete die Trennung von ihrem Ehemann Alan Ferguson. Die beiden lernten sich vor elf Jahren kennen und heirateten im November 2014 in New Orleans. Auf Instagram ließ die 33-Jährige ihre Fans am Freitag (1. November) nun wissen, dass die Entscheidung, getrennte Wege zu gehen, schon länger fest stand: "Die letzten zwei Jahre durchlebte ich eine körperliche und spirituelle Verwandlung wie noch nie zuvor. Mein Körper ließ mir keine andere Wahl, als ihm zuzuhören und inne zu halten. Innerhalb dieses Innehaltens fange ich nun meine Reise an, indem ich meinem schlimmsten Feind entgegen trete: Furcht."

Sie habe die besten und schlimmsten Momente ihres Lebens vor den Augen der Öffentlichkeit verbracht, seit sie ein Teenager war. In dieser Zeit habe sie immer versucht, ehrlich zu sich zu sein, egal wie hässlich oder voller Liebe die Wahrheit sei. "Vor elf Jahren traf ich einen sagenhaften Mann, der jede Faser meines Lebens umkrempelte. Vor ein paar Monaten haben wir uns getrennt [...]. Mir ist es wichtig, [...] meine persönliche Wahrheit zu beschützen und sie voll und ganz auszuleben, wie ich es bereits zuvor getan hatte und ich werde es auch weiterhin tun."

Die Sängerin hat einige schwere Jahre hinter sich. Im Dezember 2017 gab sie bekannt, dass sie an einer Erkrankung des Nervensystems leide und sich deswegen in Behandlung begibt.

BANG Showbiz