Söder nicht bei Ausschuss: CSU mit Dobrindt vertreten

CSU-Chef Markus Söder (CSU). Foto: Markus Schreiber/AP-Pool/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

22. Juni 2020 - 13:30 Uhr

CSU-Chef Markus Söder wird nicht an der Sitzung des Berliner Koalitionsausschusses am Montagabend teilnehmen. Das teilte ein Parteisprecher mit. Wegen einer Veranstaltung in Bayern könne Söder nicht nach Berlin reisen. Dabei handelt es sich um einen Termin der Vereinigung der bayerischen Wirtschaft. Die CSU ist bei der Sondersitzung der Koalitionsspitzen aber mit Landesgruppenchef Alexander Dobrindt vertreten. In der Beratung soll es angesichts der Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft am 1. Juli durch Deutschland um Europa-Themen gehen.

Quelle: DPA