RTL News>Life>

So weit weg sind die Flughäfen der Billigflieger

So weit weg sind die Flughäfen der Billigflieger

Die Fluhafennamen der Billigflieger
Frankfurt-Hahn ist für Ryanair ein wichtiger Flughafen, liebt aber über 100 km von Frankfurt entfernt.
dpa, Thomas Frey

115 Kilometer von "München -West" in die Münchner City

Wer von Deutschland günstig nach London fliegt, der muss meist noch etwas Zeit mitbringen, bis er tatsächlich in der Londoner City steht. Der Flughafen London-Stansted liegt immerhin 55 Kilometer nördöstlich von der Innenstadt entfernt. Die Billigfluggesellschaft Ryanair hat hier ihre größte Basis. Die Billigflieger zeigen sich in der Namensbenennung ihrer Flughäfen überhaupt äußerst kreativ. Meist haben die Namen mit der Stadt, die in dem Namen geführt wird, wenig gemeinsam.

So gibt es auch in Deutschland ein paar Flughäfen, deren Namen nur grob mit der geographischen Lage zu tun haben. Passagiere, die mit Ryanair nach Düsseldorf fliegen, landen in Weeze. Die Gemeinde am Niederrhein gehört zwar zum Regierungsbezirk Düsseldorf, liegt aber fast an der niederländischen Grenzen und ist fast 80 Kilometer von der schicken Königsallee entfernt.

Der Flughafen "München-West" befindet sich zwar wie die Landeshauptstadt in Bayern, hat aber sonst mit München wenig zu tun. Engländer, die mit Ryanair von London (Stansted) nach Memmingen (München West) fliegen, benötigen noch schlappe 115 Kilometer bis zum Hofbräuhaus.

Kleine Städte müssen hinter die großen

Der Airport Frankfurt-Hahn liegt dagegen nicht einmal in Hessen, sondern in Rheinland-Pfalz und gilt als Shooting-Star unter den Flughäfen. Er ist für Ryanair nach London-Stansted das wichtigste Luftfahrt-Drehkreuz in Europa. Der Flughafen liegt 100 Kilometer westlich von Frankfurt am Main und müsste eigentlich "Lautzenhausen" heißen. Weil den Ort aber kaum jemand kennt, wurde der Flughafen aus Marketinggründen in Frankfurt-Hahn benannt. Zwar hat die Lufhansa versucht, gegen diesen Trick vorzugehen, scheiterte aber vor Gericht.

Der Flughafen Hamburg-Lübeck liegt nur 8 Kilometer von Lübeck entfernt - und immerhin rund 70 Kilometer von der Reeperbahn. Weil aber Hamburg besonders im Ausland bekannter als die Thomas-Mann-Stadt ist, darf es im Namen vorne stehen. Dasselbe Schicksal teilt die Stadt Bergamo. Ihr Flughafen hat zwar den klingenden Namen "Aeroporto di Bergamo-Orio al Serio", die Billigflieger landen aber in Mailand (Bergamo). Dabei ist die italienische Metropole 55 Kilometer entfernt.

Städtereisende mit dem Ziel Stockholm sollten noch etwas Kleingeld zum Flugticket hinzurechnen. Wer in Stockholm-Vasteras oder Stockholm Skavsta landet, hat noch 100 Kilometer bis zum Ziel.

BilligflugPassagiere aufgepasst: Vor allem im Ausland ist der Transfer in die jeweilige Metropole oftmals teurer als der Flug selber.