So macht sich Giovanni Zarrella über Blogger lustig

07. August 2018 - 10:17 Uhr

Sänger und Blogger Giovanni Zarrella albert rum

"Hashtag Werbung" und "Bezahlte Partnerschaft" – so müssen Blogger jetzt immer ihre Posts kennzeichnen. Giovanni Zarrella geht das so richtig auf die Nerven. Was bedeutet die Regelung für die Blogger? Und warum albert Sänger Giovanni jetzt im Netz mit einem Video herum?

Blogger-Bashing von allen Seiten

Die Influencer überrollt gerade eine Abmahn-Welle. Auch der deutsche Star-Blogger Riccardo Simonetti ist davon betroffen. Der Vorwurf: Schleichwerbung. Der User muss einschätzen können, ob es sich bei der Meinung des Bloggers tatsächlich um eine "echte" Meinung oder doch "nur" um gesponserte Werbung handelt."

Auf die Frage nach der Höhe der bereits bezahlten Strafgelder verrät der 25-Jährige nur so viel: "Die Summen fahren gerade hier auf den Straßen herum." Wie viel Kohle er insgesamt bereits blechen musste, gibt Riccardo Simonetti allerdings nicht preis.

Giovanni Zarrella nimmt Blogger auf die Schippe

Gelegenheit für den Sänger Giovanni Zarrella, sich mal ordentlich lustig über das Thema zu machen. Auf seinem Instagram-Account parodiert er sowohl Riccardo Simonetti als auch Fitness-Influencerin Pamela Reif. Er ahmt die beiden nach und scheint dabei richtig Spaß zu haben.

Auch eine Fußballer-Gattin hatte bereits Probleme mit dem Gesetz. Sie wurde wegen verbotener Schleichwerbung verklagt. Um wen es sich handelt und wie sie mit der Klage umgegangen ist, können Sie sich im Video ansehen.