Gassigehen in Corona-Quarantäne-Zeiten ist gar nicht immer so leicht: Man soll Abstand halten, den Park nicht überfüllen und möchte am liebsten gar nicht lange vor die Tür. Das heißt aber nicht, dass die Vierbeiner dadurch irgendwie zu kurz kommen müssen. Statt eines stundenlangen Spaziergangs, gibt's in dieser außergewöhnlichen Zeit von den meisten Herrchen und Frauchen Extra-Spieleinheiten und zwar zuhause. Wie die aussehen, sehen Sie im Video!