"Keine Termine und leicht einen Sitzen"

So genießen Hamilton, Hülkenberg und Co. den Urlaub

Hamilton und Hülkenberg im Urlaub
© Screenshot Instagram @lewishamilton @hulkhulkenberg

09. August 2019 - 12:51 Uhr

Entspannen und Kräfte sammeln

Die Formel 1 macht Sommerpause - für die Fahrer heißt das: Entspannen und Kräfte sammeln. Weiter geht es für die Königsklasse des Motorsports erst Ende August in Belgien (das Rennen in Spa live erleben - gewinnen Sie 2 Tickets für den Formula 1 Johnnie Walker Belgian Grand Prix 2019). In der Zwischenzeit zeigen wir Ihnen, wie die Stars ihren Urlaub verbringen.

Hamilton versucht's mit Meditation

Anders als üblich, lässt es Weltmeister Lewis Hamilton nicht krachen. Auf Instagram postete er ein Bild mit Bruder Nicholas aus dem Urlaub - dazu schrieb er: "Insel-Sachen, habe die beste Zeit meines Lebens mit meinem Bruder im Urlaub." Auf welcher Insel sich Hamilton aufhält, veriet er nicht.

Nach dem Ungarn-GP hatte der 34-Jährige die Chill-Phase schon angekündigt: "Ich werde viel Zeit mit meiner Familie verbringen. Ich bin eine Nachteule und neige dazu, nicht allzu lang zu schlafen, aber ich möchte das ändern und zum Sonnenaufgang aufstehen, egal, wo ich bin", erzählte Hamilton. "Vielleicht werde ich etwas meditieren, einige Sachen ändern, einen gesünderen Lebensstil pflegen. Meine engsten Freunde machen da mit und ich bin schon sehr gespannt darauf."

Kimi in seiner zweiten Heimat

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Italia - Mia seconda Casa

Ein Beitrag geteilt von Kimi Räikkönen (@kimimatiasraikkonen) am

Kimi Raikkönen meldet sich derweil aus dem sonningen Italien. Vor seiner Villa posiert er mit Frau Minttu und einem Oldtimer. Der 'Iceman' genießt die die frei Zeit mit Ehefrau und den beiden Kindern.

Mit dem Fahrrad über die Insel

Nico Hülkenberg verbringt die freien Tag auf der kroatischen Insel Korluca. Auf Instagram zeigt er sich im stylischen Sommerdress auf dem Fahrrad. Dazu packte er ein legendäres Zitat von Entertainer Harald Juhnke: "Keine Termine und leicht einen Sitzen."

Nichts zu hören und zu sehen ist wie immer von Sebastian Vettel. Der Ferrari-Star hält sein Leben aus der Öffentlichkeit raus. Am Rande des Ungarn-GP kam allerdings heraus, dass er mit Frau Hanna das dritte Kind erwartet.