Ganz schön durchgetaktet!

So feiern DSDS-Juror Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa das letzte Weihnachtsfest zu zweit

Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa
Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa verraten, wie ihr Weihnachtsfest im Jahr 2022 aussehen wird.
Instagram/pietrolombardi

Alle Jahre wieder ist es so weit: Das Weihnachtsfest steht vor der Tür. Für Pietro Lombardi (30) und seine Verlobte Laura Maria Rypa (26) sind es die letzten Weihnachtstage vor der Geburt ihres gemeinsamen Sohnes. Aber wie verbringen die beiden das Weihnachtsfest eigentlich? Schließlich ist da noch Pietros Sohnemann Alessio (7) und auch die eigenen Eltern wollen ja irgendwie besucht werden ... In ihrem gemeinsamen Podcast „Laura und Pietro – ON OFF“ verraten Laura und Pietro, wie Weihnachten 2022 bei ihnen ablaufen wird. Und eines können wir schon mal vorwegnehmen: Der Zeitplan ist ziemlich durchgetaktet …

Ohne Alessio kein Weihnachten!

Für Pietro steht außer Frage: Ein Weihnachtsfest ohne seinen Alessio gibt’s nicht. „Wahrscheinlich werde ich den Kleinen schon am 23. nehmen und dann am 24. machen wir hier so eine kleine Bescherung“, erzählt Pietro im Podcast. Gut, dass Patchwork bei ihm und seiner Ex-Frau Sarah Engels (30) großgeschrieben wird. Da aber natürlich auch Sarah etwas von ihrem Sohnemann haben will, bringt Pietro den 7-Jährigen abends wieder zurück – und dann geht es auch schon weiter im Programm. Denn dann stehen auch schon Lauras Eltern, ihr Onkel und dessen Frau bei Pietro auf der Matte und es wird zusammen gegessen. Aber was ist eigentlich mit den Eltern des DSDS-Jurors (hier „Deutschland sucht den Superstar“ auf RTL+ streamen)? Die wohnen schließlich in Karlsruhe ... Doch das hält Pietro und Laura nicht davon ab, ihnen am 25. Dezember einen Besuch abzustatten – natürlich nur, wenn die schwangere Laura sich gut fühlt.

Im Video: Romantisch! Pietro Lombardi hält um Laura Marias Hand an

HIER macht Pietro seiner Laura den Antrag! Romantisches Video
00:40 min
Romantisches Video
HIER macht Pietro seiner Laura den Antrag!

30 weitere Videos

Klingt auf jeden Fall nach einem ziemlich straffen Zeitplan, den Pietro und Laura da vor sich haben. Aber vielleicht wird es im nächsten Jahr ja etwas ruhiger. Denn dann können die beiden ihr allererstes Weihnachtsfest als kleine Familie gemeinsam mit ihrem Mini-Lombardi genießen. (ngu)