24. Mai 2019 - 14:16 Uhr

Leckere und schnelle Rezepte für den Alltag

Von der Zeitschrift ins Fernsehen: "essen & trinken - Für jeden Tag" ist die neue Kochshow auf RTLplus (immer Mo-Fr um 17 Uhr), produziert von Tim Mälzer. Unter dem Motto: "Schnell! Einfach! Lecker!" kreieren zwei Profi-Kochteams im täglichen Wechsel tolle Alltagsgerichte zum Nachkochen. Und sie zeigen: Was köstlich ist, muss nicht unbedingt viel Aufwand bedeuten und erst recht nicht teuer sein! Wollen Sie sich das Rezept abspeichern? Dann können Sie es sich ganz einfach auf unserem Pinterest Kanal merken - für noch mehr Inspirationen und Rezepte folgen Sie uns einfach auf dem Kanal.

Hygge – so schmeckt Skandinavien: die Vorspeise

Smørebrød mit Roastbeef und Fenchel von Ronny Loll

Sendung vom 28. Mai 2019: "Hygge – so schmeckt Skandinavien" – hier könnt ihr die gesamte Sendung auf TV Now nachschauen: https://www.tvnow.de/shows/essen-und-trinken-fuer-jeden-tag-17337

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten für 2 Portionen

  • 4 Scheiben Bauernbrot
  • Butter zum Bestreichen der Brote
  • 200 g Fenchelknolle
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • nach Belieben 1 Bio-Zitrone
  • 4 Stiele Kerbel
  • einige Blättchen Koriander und Minze
  • ½ TL Senf
  • 2 EL Mayonnaise
  • 50 g Salatgurke
  • 50 g Gewürzgurken
  • 4 Salatblätter (z.B. Römersalat)
  • 150 g Roastbeef
  • 1 EL Röstzwiebeln

Zubereitung

  1. Brotscheiben auf einer Seite mit Butter bestreichen und in einer Pfanne langsam auf der gebutterten Seite rösten. Herausnehmen.
  2. Fenchel putzen und grob hobeln. In einer Schüssel mit 1 guten Prise Salz, etwas Pfeffer, 1 Prise Zucker und nach Belieben mit etwas Zitronenabrieb und -saft verkneten, sodass der Fenchel weich wird und sich etwas Wasser bildet. Beiseitestellen.
  3. Kerbelblättchen von den Stielen zupfen, grob hacken. Koriander und Minze grob hacken.
  4. Senf, Mayonnaise, Koriander, Minze und Hälfte des Kerbels mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Gurke und Gewürzgurke fein würfeln, unter den Fenchel mischen.
  6. Salatblätter waschen und trocken schütteln.
  7. Auf die nicht geröstete Seite der Brote etwas von der Kerbelmayonnaise geben, Salatblätter darauflegen. Fenchelsalat auf die Salatblätter geben, mit Roastbeef belegen. Restliche Kerbelmayonnaise daraufgeben, mit Röstzwiebeln und restlichem Kerbel bestreuen.

Noch mehr Rezepte im Heft!

Immer mit Gelinggarantie und dem besonderen Pfiff: Noch mehr tolle Alltagsrezepte gibt es auf der Website von essen & trinken - Für jeden Tag und natürlich im Heft mit Tim Mälzer - hier geht's zur Bestellseite!