31. Mai 2019 - 14:48 Uhr

Smarter Friseursalon

Bei diesem Friseur in Hollywood ist wirklich alles smart. Hier gibt es nicht nur eine schicke neue Frisur, sondern auch viele technische Spielerein für die Kunden. Der Besitzer Ted Gibson verspricht in seinem Laden "Starring" Luxus pur: Sei es die Lichtstimmung per Alexa zu ändern, dabei ein Gläschen Champagner zu genießen oder zum Schluss ganz einfach den Friseur-Besuch mit dem Smartphone zu zahlen. Die Kunden lieben es! Wie der Salon aussieht und wie genau das System funktioniert, sehen Sie im Video.

Viele Kunden trotz hoher Preise

Das Besitzer-Paar, das kürzlich aus New York nach Los Angeles gezogen ist, sagte, es wolle keinen typischen Salon mit 50 Angestellten und 20 Stühlen eröffnen. Vielmehr wollten sie ein technisch fortgeschrittenes, völlig neues Erlebnis mit möglichst vielen Berührungspunkten. Und in Los Angeles haben sie mit ihrer ungewöhnlichen Idee genau ins Schwarze getroffen. Sie haben viele Kunden, die gerne kommen und nicht von den Preisen abgeschreckt sind.

Denn der ganze Spaß ist ziemlich teuer: Die Preise variieren je nach Friseur zwischen 235 und 2.000 US-Dollar. Eine Färbung reicht von 175 bis 450 US-Dollar.