Slowaken wählen Staatsoberhaupt

30. März 2014 - 8:57 Uhr

In der Slowakei hat die zweite Runde der Präsidentenwahl begonnen. 4,4 Millionen Stimmberechtigte entscheiden in einer Stichwahl zwischen Ministerpräsident Robert Fico und dem parteilosen Millionär Andrej Kiska. Es wird ein knapper Wahlausgang erwartet. Mit den Ergebnissen wird bis Sonntagmittag gerechnet.

Der Sozialdemokrat Fico hatte im ersten Wahlgang am 15. März nur knapp gewonnen. Kiska kann aber mit mehr Unterstützung aus dem Lager der ausgeschiedenen bürgerlichen Kandidaten rechnen.