Sechs Teile werden produziert

„Sisi" kommt nächstes Jahr als Seriendrama ins TV

© picture alliance

26. November 2019 - 15:47 Uhr

„Sisi“ wird 2020 neu aufgelegt

Ein absoluter Weihnachtsklassiker der deutschen Filmgeschichte wird neu aufgelegt: "Sisi", die Geschichte über die ungarisch-österreichische Kaiserin, wird zur Serie. Die Dreharbeiten sollen laut Medienberichten schon 2020 beginnen.

Die Romy-Schneider-Filme als eine der erfolgreichsten deutschen Filmproduktionen

"Sissi" weckt Erinnerungen an Romy Schneider († 29. Mai 1982) in ihrer anschaulichen Rolle der ungarisch-österreichischen Kaiserin. Die "Sissi"-Trilogie lief in den Jahren 1955, 1956 und 1957 in den Kinos und wurde seitdem unzählige Male an Weihnachten im Fernsehen gezeigt. Jetzt bekommt der Klassiker einen Ableger: Die Produktionsfirmen "Story House Pictures" und die österreichische "Satel Film" planen eine sechsteilige "Sisi"-Serie. Damit wird eine der erfolgreichsten deutschen Filmproduktionen aller Zeiten neu aufgelegt.

Sisi als Seriendrama

Die Dreharbeiten zum Mammutprojekt sollen schon im kommenden Jahr starten. Ein deutscher Sender hat sich bereits die Rechte gesichert – welcher das ist, wurde bislang jedoch nicht offiziell verkündet. Das ZDF gilt als der wahrscheinlichste Partner für die Ausstrahlung in Deutschland. Wer Kaiserin Sisi (nicht "Sissi" wie in den Filmen mit Romy Schneider) spielen wird, ist noch nicht bekannt.

Die historisch als Elisabeth von Österreich-Ungarn (1837-1898) bekannte Regentin gilt spätestens seit ihrer Ermordung als Legende, auch über die Landesgrenzen Österreichs hinaus. Die nun geplante Serie erzählt das außergewöhnliche Leben der Kaiserin als Drama: Zwei Kinder verliert Sisi unter unglücklichen Umständen, sie sucht verzweifelt nach Liebe, versinkt am Hof in Einsamkeit und flieht schließlich, auch wenn sie damit ihre Familie zerstört.

Kaiserin Sisis Schönheitsgeheimnisse

Wenn Sie sich schon mal ein bisschen auf die Serie einstimmen wollen: Wir verraten einige von Sisis privaten Schönheitsrezepten! Die Kaiserin galt zu ihrer Zeit immerhin als "Schönste Frau Europas" - es lohnt sich also, ihre Geheimtipps zu befolgen.

Und hier die Sendetermine der klassischen "Sissi"-Filme zu Weihnachten