Er wuchs ohne Vater auf

„Sing meinen Song“-Star DJ BoBo hat seinen Papa erst mit 33 Jahren kennengelernt

23. April 2021 - 8:22 Uhr

DJ BoBo kannte seinen Vater kaum

Wer an DJ BoBo denkt, hat sofort tanzbare Mega-Hits wie "There's A Party" im Ohr und Riesen-Bühnenshows vor Augen. Doch der "Sing meinen Song"-Star hat auch eine ganz private Seite. Im Rahmen der "DJ BoBo Story" spricht der 53-Jährige über sein bewegtes Leben und verrät, dass er ohne Vater aufwuchs. Doch nach 33 langen Jahren kam es dann doch zum überraschenden Wiedersehen. Wie es zu dem emotionalen Treffen kam und was DJ BoBos Ehefrau Nancy Baumann (50) damit zu tun hat, verraten wir im Video.

„Sing meinen Song“-Star gibt sonst wenig Privates preis

Bei "Sing meinen Song" 2021 stürzt sich DJ BoBo gemeinsam mit sechs weiteren Künstlern in DAS musikalische Abenteuer seines Lebens. Am ersten Abend werden seine Hits getauscht und die Bühne an der Ostsee in einen Dancefloor verwandelt.

In knapp 30 Jahren Musik-Business hat die Show-Ikone schon so gut wie alles erlebt. Doch es gibt auch Geschichten abseits der funkelnden Show-Welt, über die DJ BoBo nur selten spricht. Eine davon ist die Beziehung zu seinem Vater Luigi Cipriano, der 2014 im Alter von 72 Jahren verstorben ist.

Warum DJ BoBo anfangs sogar Zweifel an einem Wiedersehen mit seinem Papa hatte und wieso es nicht früher zu einer Reunion gekommen ist, zeigt VOX am Dienstag, den 20. April, direkt im Anschluss an "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" bei "Die DJ BoBo Story" um 22:25 Uhr.

„Sing meinen Song“ auf TVNOW streamen

Eine Woche vor TV-Ausstrahlung ist jede neue Tauschkonzert-Folge bereits auf TVNOW zum Streamen verfügbar.

Auch interessant