Wunsch-Duett am letzten „Sing meinen Song“-Abend

Für MoTrip und Jan Plewka geht ein Traum in Erfüllung

30. Juni 2020 - 9:55 Uhr

Hand in Hand auf die „Sing meinen Song“-Bühne

Wenn ein Deutsch-Rapper und ein Rockstar händchenhaltend auf die Bühne gehen, dann war definitiv der "Sing meinen Song"-Zauber am Werk! Noch vor dem Gesangs-Abenteuer in Südafrika wussten MoTrip und "Selig"-Frontmann Jan Plewka nichts voneinander. Jetzt sind die beiden unzertrennlich – und durch eine ganz besondere Freundschaft miteinander verbunden. Wie dicke die beiden sind, zeigt das Video.

MoTrip freut sich und Jan Plewka ist nervös

Am letzten Abend erfüllen sich MoTrip und Jan einen kleinen Traum und singen den "Selig"-Hit "Von Ewigkeit zu Ewigkeit" im Duett. "Es ist eine Hymne, die ich privat zuhause höre und ich freue mich, das mit dir machen zu dürfen", so der Rapper vor dem letzten "Sing meinen Song"-Abend zu Jan. Letzterer hat kurz vor dem Duett ordentlich Muffensausen. Aber eine Rock-Legende und nervös? Der Grund: Jan versucht sich zum allerersten Mal als Rapper! Da wird kurz vor der Performance noch mal schnell am Sprechgesang gefeilt, wie im Video zu sehen ist.

Ob Jan die Worte am Ende flüssig über die Lippen kommen, sehen wir am Dienstag, den 30. Juni, um 20:15 Uhr in der Duett-Folge von "Sing meinen Song" bei VOX.

„Sing meinen Song“ auf TVNOW streamen

Die Duett-Folge von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" und alle anderen Folgen der siebten Staffel sind online auf TVNOW abrufbar.