Seine Frau Anna zog im letzten Moment die Notbremse

Sing meinen Song 2020: Jan Plewkas Frau Anna rettete ihn vor dem Absturz

04. Juni 2020 - 10:35 Uhr

Auf der Welle des Erfolgs spürte Jan Plewka eine „große innere Einsamkeit“

In den 90er Jahren waren die Band Selig und vor allem ihr Frontmann Jan Plewka auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Interviews hier, Konzerte da, Aufnahmen im gleichen Studio wie David Bowie in New York und dabei immer Millionen von erwartungsvollen Fans im Nacken. Doch dieser Mega-Erfolg hatte auch seine Schattenseiten. "Je größer unser Erfolg wurde, desto mehr schwand mein Selbstbewusstsein", so Jan Plewka.

Seine erste Tochter war damals gerade geboren, doch anstatt das Papa Dasein genießen zu können, sollte Jan neue Songtexte abliefern. Das alles wurde viel zu viel und Jan war, wie er heute selbst sagt, kurz davor "durchzudrehen". Zum Glück war und blieb seine Frau Anna an seiner Seite. Wie sie schließlich die Notbremse für Jan zog und ihm dabei half, wieder zur Ruhe zu kommen, erzählt der "Sing meinen Song"-Star im Video.

Jan Plewkas Tauschabend bei „Sing meinen Song“

In der fünften Folge von "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" widmen sich die Stars den Songs von Jan Plewka und der Band "Selig". Wer welchen Song ausgewählt hat und eine ganz eigene, neue Version davon performen wird, verraten wir hier.

„Sing meinen Song - Das Tauschkonzert“ auf TVNOW streamen

VOX zeigt die neue Staffel von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" immer dienstags um 20:15 Uhr bei VOX. 

Online ist die neue "Sing meinen Song"-Folge bereits 7 Tage vor TV-Ausstrahlung auf TVNOW verfügbar.