„Das ist sowas von übertrieben“

Silvia Wollny hat kein Verständnis für Celinas pompöse Schultüte

24. Januar 2020 - 9:42 Uhr

Vor der Einschulung läuft bei den Wollnys nicht alles rund

Wie die Zeit vergeht! Sylvana Wollnys (24) Tochter Celina-Sophie (6) wird jetzt schon eingeschult. Anstatt ein rundum freudiges, harmonisches Fest daraus zu machen, gibt es im Vorfeld allerdings einen handfesten Streit zwischen Sylvana und ihrer Mutter Silvia (54), wie unser Video zeigt.

Sylvanas und Silvias Meinungen gehen auseinander

Die Kleine freut sich auf den neuen Lebensabschnitt, während ihre Mama Sylvana eher wehmütig ist. Sie ist regelrecht "traurig" darüber, wie die schnell die Zeit vergeht, und dass sie ihre Tochter jetzt durch die Einschulung noch ein Stück weit loslassen muss. Da kommt ihr ihre aufgebrachte Mutter gerade recht.

Oma Silvia beklagt sich darüber, dass die ganzen nötigen Anschaffungen für die Schule ohnehin schon so teuer sind - da kann man wenigstens bei der Schultüte sparen! Mutter und Tochter sind komplett unterschiedlicher Meinung darüber, was alles in eine Schultüte gehört. Löwenmama Silvia hat ihre ganz eigene Idee, wie diese gefüllt sein soll. Sie erinnert sich an ihre eigene Schultüte zurück und findet es übertrieben, was heute für Vorstellungen zu diesem Thema herrschen. Schnell wird klar: Silvia und Sylvana haben gänzlich unterschiedliche Vorstellungen.

Lesen Sie hier auch, wie sie bei der Einschulung bares Geld sparen können.

„Die Wollnys“ bei TVNOW

Mehr über das turbulente Leben der Großfamilie können Sie immer mittwochs um 20:15 Uhr bei RTLZWEI sehen, wenn es wieder heißt: "Die Wollnys — Eine schrecklich große Familie!". Folge verpasst? Kein Problem! Bei TVNOW steht die komplette Staffel von "Die Wollnys" zum nachträglichen Abruf bereit!