Sport
Aktuelle Sportnachrichten, Ergebnisse und Spielberichte

"Silber, das golden scheint" - Kroatiens Vize-Weltmeister in Zagreb frenetisch empfangen

Kroatien empfängt seine WM-Helden
Kroatien empfängt seine WM-Helden "Silber ist wie Gold" 01:18

100.000 Fans feiern Luka Modric und Co.

Luka Modric und Co. fuhren in offenen Bussen durch Zagrebs Straßen, warfen Kusshände in die Menge, zündeten Begalos, sangen und grölten mit Abertausenden Fans – keine 24 Stunden nach der 2:4-Niederlage im spektakulären WM-Finale von Moskau gegen Frankreich hat Kroatien seine Fußball-Helden in der Heimat wie Weltmeister empfangen.

Besuch auch aus Deutschland

Um 15.24 Uhr war das Flugzeug mit der Mannschaft nach einer Ehrenrunde über das rot-weiß-geschmückte Zagreb gelandet. Mit "Champions, Champions"-Rufen begrüßten Anhänger die Spieler am Flughafen.

Zagreb hatte sich schon seit den Morgenstunden in eine riesige Fanmeile verwandelt. Mit den Bussen fuhren die Vize-Weltmeister schließlich im Schritt-Tempo zum Ban-Jelacic-Platz, wo sich rund 100.000 Fans versammelt hatten. Auch aus Deutschland kam Besuch. "Wir sind stolze Kroaten und extra aus Bayern hergekommen, um unsere Mannschaft zu sehen", sagte eine strahlende Anhängerin der Rot-Weiß-Karierten zu RTL.

Kroatische Fans schalten von Trauer in Stolz um

Die meisten Fans in und um Zagreb dürften – trotz des verpassten WM-Triumphs – die Nacht zum Tage gemacht haben und von den Bars und Kneipen direkt zur Fanmeile gepilgert sein. Denn die Kroaten hatten nach der unglücklichen Niederlage ihre Tränen schnell getrocknet, von Trauer direkt in Stolz umgeschaltet. "Es ist Silber, das golden scheint! Für uns seid ihr die Champions", brachte das Boulevard-Blatt "24sata" die kroatische Gefühlslage auf den Punkt.

Quelle: RTL.de/SID

Mehr Sport-Themen