Di | 19:40

Sila Sahin und Samuel Radlinger sind Eltern eines kleinen Sohnes geworden

Sila Sahin: Das Baby ist da!
Sila Sahin: Das Baby ist da! So stolz reagierte Papa Samuel Radlinger 00:33

Sila Sahin und Samuel Radlinger im Elternglück

Sila Sahin ist Mutter geworden! Auf Instagram postete die 32-Jährige auch gleich ein Foto. Es zeigt die kleinen Füße des Babys. Ganz zart und winzig sind sie noch. "Er ist da ❤️ #biggestloveofmylife", kommentiert Sila das Bild. Wie emotional Papa Samuel Radlinger (25) bei Instagram auf die Geburt reagierte, können Sie im Video sehen.

Der Name wird noch nicht verraten

Den Namen des Babys verriet die Schauspielerin noch nicht - sie hält sein Beinchen genau so fest, dass der Vorname an dem Bändchen darum nicht zu erkennen ist. In einem Interview mit "RTL Exclusiv" im Februar dieses Jahres hatte sie bereits ausgeplaudert: "Es wird ein Wikinger!" - und damit natürlich die (richtige) Vermutung nahegelegt, es würde sich bei ihrem ersten Kind um ein Söhnchen handeln.

Dass der große Tag nicht mehr lange auf sich warten lassen würde, dürfte Fans der Schauspielerin ohnehin klar gewesen sein. In den letzten Tagen hatte Sila immer wieder Fotos gepostet, auf denen sie mit XXL-Babykugel zu sehen war.

Er ist da ❤️ #biggestloveofmylife

Ein Beitrag geteilt von Sila Sahin - Radlinger (@diesilasahin) am

Vor wenigen Wochen bekam Sila noch Wehen im Flugzeug

Vater des Babys ist Silas Ehemann, der österreichische Fußballer Samuel Radlinger, der im Moment beim norwegischen Verein "SK Brann Bergen" unter Vertrag steht. Auf dem Weg zum Babyglück musste das Paar einiges durchstehen. Kurz nach ihrer Hochzeit 2016 hatte Sila eine Fehlgeburt erlitten. Der traumatische Verlust traf sie sehr. Im vergangenen November aber kehrte das Licht in das Leben der Schauspielerin zurück, als sie feststellte, dass sie erneut schwanger war.

Aufregung gab es allerdings, als sie nur wenige Wochen vor der Geburt Wehen im Flugzeug bekam, während sie auf dem Weg ins norwegische Bergen war. Eine Hebamme, die zufällig an Bord war, half der Schauspielerin, den Flug zu überstehen. Nach der Landung ging es schnurstracks ins Krankenhaus, wo sich die Situation wieder beruhigte. Umso schöner, dass Sila nun ohne zusätzlichen Stress entbinden konnte.

Alles zu Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Alle GZSZ-Videos

Jo Gerners Überlebenskampf geht weiter

Sein Zustand ist kritisch

Jo Gerners Überlebenskampf geht weiter