Siegesmund: Baerbock kennt den Osten und den ländlichen Raum

Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen. Foto: Kay Nietfeld/dpa
Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen. Foto: Kay Nietfeld/dpa
© deutsche presse agentur

19. April 2021 - 12:21 Uhr

Erfurt (dpa/th) - Die designierte Thüringer Grünen-Spitzenkandidatin Anja Siegesmund hält Grünen-Co-Vorsitzende Annalena Baerbock für die richtige Kanzlerkandidatin der Grünen für die Bundestagswahl. "Ich freue mich, dass die Wahl auf Annalena Baerbock gefallen ist, weil sie nicht nur sehr klug und willensstark ist, sondern auch absolut dialogfähig", sagte Siegesmund der dpa am Montag. Zuvor war bekannt geworden, dass die Grünen auf Bundesebene Baerbock als Kanzlerkandidatin ins Rennen schicken. Die Bundestagswahl ist am 26. September - und findet damit zusammen mit der anvisierten Neuwahl des Thüringer Landtages statt.

"Annalena Baerbock ist schon viele Jahre im Osten unterwegs, sie kennt die Situation im ländlichen Raum und sie weiß, was es heißt, einen Beruf und Kinder zu haben", sagte Siegesmund. Es gehe in Zukunft vor allem um Lösungen für die Klimafrage und um den sozialen Zusammenhalt.

Siegesmund ist in Thüringen Umweltministerin und nominierte Spitzenkandidatin der Grünen für die geplante Landtagswahl in Thüringen. Bevor es zur Neuwahl des Parlaments kommen kann, muss jedoch erst noch der Landtag mit einer Zwei-Drittel-Mehrheit aufgelöst werden. Zuletzt hatte es in den Reihen der CDU-Abgeordneten Skeptiker gegeben, deren Zustimmung als unsicher gilt.

© dpa-infocom, dpa:210419-99-262054/2

Quelle: DPA

Auch interessant