RTL News>News>

Sieben Tote bei Erdrutsch in Mexiko

Sieben Tote bei Erdrutsch in Mexiko

Bei einem Erdrutsch im Zentrum von Mexiko sind sieben Menschen ums Leben gekommen. Nach starkem Regen habe sich in der Ortschaft Huehuetlán El Grande im Bundesstaat Puebla Schlamm von den Hängen gelöst und Straßen und Häuser unter sich begraben, teilten die örtlichen Behörden mit. Unter den Toten waren mindestens zwei Kinder. Soldaten halfen bei den Bergungsarbeiten mit. Gouverneur Rafael Moreno Valle reiste nach Huehuetlán El Grande und sagte den Dorfbewohnern schnelle Hilfe zu.