Shoppen: Welcher Shopping-Typ sind Sie?

12. August 2016 - 11:01 Uhr

Studie: Shopping-Verhalten beeinflusst Einsamkeit

Kann Shoppen wirklich einsam machen? Das behauptet zumindest eine Studie aus den Niederlanden. Dabei sind vor allem die Gründe für den Einkauf entscheidend.

Echte Fashionistas, die schöne Sachen aus Freude shoppen, um sich etwas zu gönnen, sind weniger gefährdet. Menschen, die materielle Dinge aber als Status-Symbole brauchen, um beispielsweise im Freundeskreis mitzuhalten, laufen auf Dauer Gefahr einsam zu werden. Ebenfalls gefährdet sind Shopperinnen und Shopper, die versuchen, ihr Glück zu kaufen, um Lücken in ihrem Leben zu füllen.