"Shooting Stars - Promis an ihren Grenzen": Sadi Richter trainiert Sylvie van der Vaart

26. Februar 2013 - 11:35 Uhr

Durch Sadis Adern fließt der Soul

Sadi Richter

Shooting Stars - Promis an ihren Grenzen: Sadi Richter trainiert Sylvie van der Vaart
Sadi Richter und Sylvie van der Vaart
© (c) RTL / Axel Kirchhof

Geburtsdatum: 14. März 1997

Wohnort: Dortmund

Durch Sadi Richters (15) Adern fließt der Soul. Er ist ein wahres Musik-Genie, das Singen und Klavier spielen hat sich der Dortmunder ganz alleine beigebracht. Doch dass es ausgerechnet der Soul ist, daran sind mit Sicherheit auch ein wenig seine Eltern Schuld. Die ganze Familie liebt und lebt die Musik. Sadis Vorbilder sind zum Beispiel Stevie Wonder, Brian McKnight und Earth, Wind & Fire. Auf Youtube hat Sadi seinen eigenen Channel und ist längst ein kleiner Star. Bei "Shooting Stars – Promis an ihren Grenzen" kann Sadi endlich mehr davon zeigen!

Sylvie van der Vaart ist vielseitig

Sylvie van der Vaart , Moderatorin

Geburtsdatum: 13. April 1978

Wohnort: Hamburg

Sylvie van der Vaart wurde am 13. April 1978 im Breda (Niederlande) geboren. Sie ist gelernte Personalmanagerin, doch schon mit 18 Jahren startete sie ihre Karriere als Fotomodel. Prominent wurde Sylvie durch ihre Tätigkeiten als Fernsehmoderatorin des niederländischen Musiksenders TMF. Sie moderierte mehrere Auftritte der jährlichen "TMF-Awards" und führte Interviews mit Popstars wie Britney Spears und Kylie Minogue. Neben Gastauftritten in verschiedenen Videoclips spielte Sylvie eine Rolle in der niederländischen Serie "Costa". Gleichzeitig produzierte sie ihre eigene Schmuckkollektion "PURE by Sylvie" für den niederländischen Markt.

Sylvie ist seit 2005 mit dem beliebten Fußballstar Rafael van der Vaart verheiratet, sie haben einen Sohn. Von 2008 bis 2011 saß sie neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell, in 2011 mit Motsi Mabuse in der Jury für "Das Supertalent". 2010 tanzte Sylvie van der Vaart bei der dritten Staffel von "Let's Dance2 und erreichte den 2. Platz. Seit der vierten Staffel 2011 moderiert sie die Sendung an der Seite von Daniel Hartwich.

Am 16. Juni 2009 erklärte sie öffentlich, dass sie an Brustkrebs erkrankt sei. Der Tumor war einen Monat zuvor entdeckt worden und wurde operativ entfernt. Im Juli 2009 wurde Sylvie van der Vaart das neue Gesicht von Gillette Fusion in Deutschland. Seit 2010 ist sie Markenbotschafterin für die Haarlinie L'Oréal Professional, für den Autohersteller BMW modelte sie. Im Mai 2011 wurde sie neues Werbegesicht für den Telekommunikationshändler 2The Phone House Telecom". Es folgten ein eigenes Parfum, "Coal Diamond by Sylvie van der Vaart" sowie Werbeverträge mit Hunkemöller und Philips.