"Shooting Stars - Promis an ihren Grenzen": Max trainiert Marcel Nguyen

26. Februar 2013 - 11:35 Uhr

Max "Breakdance macht süchtig"

Max Wohlfahrt

"Shooting Stars - Promis an ihren Grenzen": Max trainiert Marcel Nguyen
Max und Marcel Nguyen

Geburtsdatum: 6. Mai 2002

Wohnort: Magdeburg

Max Wohlfahrt (10) aus Magdeburg sagt selber: "Breakdance macht süchtig". Schon nach sechs Monaten Unterricht wechselte er aus der Kindergruppe zu den Erwachsenen. Bei seiner ersten deutschen Meisterschaft 2011 belegte er den 5. Platz, 2012 den 3. Platz! Logisch, dass er als nächstes der Erste unter den Breakdancern werden will. Doch bevor er im Mai 2013 bei der deutschen Meisterschaft antritt, wird er sein Können bei "Shooting Stars - Promis an Ihren Grenzen" unter Beweis stellen.

Er ist der "Sportler des Jahres"

Marcel Nguyen, Kunstturner

Geburtsdatum: 8. September 1987

Wohnort: Stuttgart

Marcel Nguyen wurde in München geboren. Bereits im Alter von vier Jahren begann er mit dem Turnen und trat dem TSV Unterhaching bei. Seit 1997 gehörte Marcel Nguyen zum Perspektivkader und stieg schnell auf. Ab 2002 startete er erstmals für den Junioren-Nationalkader. Seine ersten Erfolge feierte er bei der Juniorenmeisterschaft 2005, wo er den ersten Platz am Barren belegte, sowie Vizemeister an den Ringen wurde. Im selben Jahr nahm er das erste Mal an den Weltmeisterschaften in Melbourne teil.

Nach dem Abitur widmete er sich ganz dem Leistungssport und zeigte spätestens 2010, dass er zu den Topturnern Deutschlands gehört. Neben Mannschaftsgold holte er bei den Europameisterschaften in Birmingham 2010 Bronze am Boden. Und auch bei den Deutschen Meisterschaften war er ganz vorne dabei. Gold im Mehrkampf sowie am Barren bestätigte die überragende Form des Athleten.

Es folgten die EM-Titel am Barren (2011 und 2012), ehe er bei den Olympischen Spielen 2012 mit einem doppelten Silbergewinn (Mehrkampf und Barren) seine bis dato größten Triumphe feierte. Als Nguyens Markenzeichen gilt sein eleganter Turnstil, den er selbst bei schwierigsten Elementen demonstriert.

Im November 2012 überreichte Bundespräsident Joachim Gauck ihm das Silberne Lorbeerblatt - die höchste Auszeichnung, die ein Sportler in Deutschland erhalten kann. Sein sportlich sehr erfolgreiches Jahr 2012 wurde mit einem dritten Platz bei der Wahl zum "Sportler des Jahres" abgerundet.