„Wie findet man als Girl ein anderes Girl?"

Shirin David befeuert Gerüchte um ihre Bisexualität

Rapperin Shirin David deutet an, dass sie auch auf Frauen steht.
Rapperin Shirin David deutet an, dass sie auch auf Frauen steht.
picture alliance

Zuletzt kursierten Verlobungsgerüchte über sie, weil Shirin David (26) auf Instagram-Fotos ständig eine Hand mit einem Herzchen-Emoji verdeckte. Follower waren sich schnell sicher: Die Rapperin möchte einen Ring verstecken. War aber nicht so. Sie sei „überhaupt nicht auf dem Film“, sich zu verloben oder zu heiraten, wie Shirin jetzt in einer Instagram-Fragerunde nochmal klarstellt. In Sachen Partnerwahl hingegen ist sie offenbar sehr offen.

Shirin teilt eigene Erfahrungen in Sachen bisexuelles Dating

Shirin David befeuert Spekulationen über ihre Bisexualität.
Shirin David befeuert Spekulationen über ihre Bisexualität.
shirindavid / Instagram

„Wie findet man als Girl ein anderes Girl? Ich finde das mega schwierig“, fragt eine Followerin Shirin David bei Instagram. Diese antwortet – offenbar basierend auf ihrem eigenen Erfahrungsschatz: „Ich habe auch immer das Problem. Vor allem, wenn man sich ultra feminin kleidet / anzieht so wie ich, ist es oft schwer, von anderen gay / bi girls überhaupt erst gesehen zu werden.“

Ihr Tipp an ihren Fan? „Ich glaube dennoch, dass offene / transparente Kommunikation das Einfachste ist und man keine Angst haben soll, einfach mal zu fragen – und wenn dein Gegenüber cool ist, wird sie das auch korrekt handeln.“

Apropos: Einfach mal fragen. Das Rätsel um die Herzchen-Emojis, die ihre Hand verdecken, hat Shirin inzwischen auf Nachfrage ihrer Fans auch aufgelöst. Sie hatte Flecken vom Selbstbräuner auf der Haut, die sie verstecken wollte. Es geht doch nichts über offene Kommunikation. (csp)