RTL News>

Shawn Mendes wurde in der High School gemobbt

Shawn Mendes wurde in der High School gemobbt

Mobbing-Opfer: Shawn Mendes erinnert sich an seine Schulzeit zurück
Shawn Mendes wurde in der High School gemobbt
Steve Finn/WENN, WENN

Sänger Shawn Mendes erinnert sich in einem emotionalen Instagram-Post an seine High-School-Zeit zurück, die als Mobbing-Opfer nicht immer einfach für ihn war.

Am Sonntag 23. Juni ließ der Popstar (20, 'Treat You Better') die letzten Jahre seiner Karriere Revue passieren und teilte Schlüsselmomente in Form von Schnappschüssen und Videos auf Instagram.

Shawn Mendes weiß, was es heißt, gemobbt zu werden

Dabei verriet er seinen Fans in der Bildunterschrift auch, dass er früher in der High School gemobbt wurde, nachdem er ein Video von sich selbst beim Singen gepostet hatte. "Ich denke gerade an die Zeit zurück, als ich in der neunten Klasse war. An den Tag, an dem ich eins meiner ersten Cover 2014 auf YouTube postete", schreibt er. "In der Schule lief ich den Gang entlang und direkt an einer Gruppe von älteren Jungs vorbei, die riefen 'Shawn, sing ein Lied für mich!' Ich fühlte mich schrecklich … wie ein Witz, als ob das, was ich machte, absolut dumm und falsch war. Aber ich hatte das Glück, dass ich die besten Freunde und Eltern hatte, die man sich wünsche kann … ganz egal, was kam, sie ließen mich nicht aufhören, das zu tun, was ich liebte, nur weil es jemand anderes für dumm hielt."

Tut das, was ihr liebt!

Anschließend forderte Mendes seine Fans auf, sich nicht um die Meinung anderer zu kümmern und stattdessen, das zu tun, "wobei man sich lebendig fühlt. Ich weiß, dass es nicht so einfach ist und ich sage euch nicht, ihr sollt eure Welt über Nacht verändern. Aber ich möchte, dass ihr wisst, egal wie alt ihr seid, egal was ihr seid, woher ihr kommt … ihr habt es verdient, eurem Herzen zu folgen. Ich bin hier und ich feure euch an."

Für seinen emotionalen Post erhielt Shawn Mendes viel Unterstützung. Auch mehrere seiner prominenten Freunde lobten ihn für seine ehrlichen Worte. "Das ist wundervoll", schrieb seine 'Senorita'-Duett-Partnerin Camila Cabello, während One-Direction-Star Niall Horan kommentierte: "Ich könnte dir nicht mehr zustimmen … wir haben zuletzt gelacht."

© Cover Media