Zu viel des Guten?

Shawn Mendes & Camila Cabello lecken sich buchstäblich ab

12. September 2019 - 21:22 Uhr

Öffentliches Abschlecken als Reaktion aufs Twitter-Bashing

Liebe ist schön, ja. Liebe in der Öffentlichkeit zu zeigen auch - zumindest manchmal. Denn manchmal ist manchmal vielleicht einfach zu viel! So passiert es gerade bei Popsänger Shawn Mendes (21) und Freundin Camila Cabello (22). Die beiden haben ihre Liebe erst vor Kurzem bestätigt, zeigen sie jetzt aber schon sehr öffentlich bei Instagram. Daraufhin haben sich bei Twitter viel User über ihre "Fischküsse" lustig gemacht. Dagegen gehen die beiden jetzt in dem Video oben vor.

Der „Fischkuss“ von Shawn Mendes & Camila Cabello

Die beiden reagieren ziemlich lässig und sagen: "Wir haben bei Twitter gesehen dass sich viele Leute über uns lustig gemacht haben: 'Wie komisch wir uns küssen. Wir sehen aus wie Fische'." Das würde ihren Gefühlen wehtun. Eventuell tut dieses öffentliche Geschlecke aber auch den Usern nicht gut. Denn die beiden züngeln hemmungslos, lecken ihre Münder geradezu aus. Da kann sich durchaus fragen: muss das sein?

Innige, öffentliche Küsse gibt es Shawn Mendes & Camila Cabello immer wieder

Bevor sich die beiden öffentlich zu ihrer Beziehung geäußert haben, wurden die Gerüchte immer wieder über Paparazzi-Fotos angeheizt. Im Video zeigen wir die ziemlich pikanten Knutschfotos der beiden, die beiden eng umschlungen im Pool herumturtelten. Immerhin scheinen sich die beiden wirklich zu lieben.