RTL News>Stars>

Shakira: Stalker besprüht Straße vor ihrem Haus in Barcelona mit verstörenden Nachrichten

Wie bitte?

Beängstigend: Stalker hinterlässt verstörende Nachrichten vor Shakiras Haustür

Shakira hat einen Stalker Wie bitte?

30 weitere Videos

Ein wahr gewordener Albtraum: Ein Stalker von Superstar Shakira (45) hat vor ihrer Haustür in Barcelona beängstigende Nachrichten hinterlassen, indem er sie riesig auf die Straße gesprüht hat! Was ihre Trennung von Star-Kicker Gerard Piqué (35) damit zu tun hat, erklären wir im Video.

Shakira alarmierte sofort die Polizei

Als die Mutter zweier Söhne die übergroßen Botschaften auf der Straße vor ihrem Zuhause entdeckte, alarmierte sie umgehend die Polizei. Das hat die spanische Zeitung „Marca“ nun berichtet. Die zuständigen Behörden haben daraufhin die Ermittlungen aufgenommen.

Vor kurzem erst machte die „Hips Don’t Lie“-Interpretin ihre Trennung von dem Vater ihrer Kinder bekannt. Shakira und Gerard waren zehn Jahre lang ein Paar. Und nun scheint ihr Stalker die bisherige Rolle des Fußballers in ihrem Leben einnehmen zu wollen – auf eine besorgniserregende Art und Weise. (sfi)