Service und Leistungen im Test: Diese Krankenkassen sind die besten

Testsieger: Siemens-Betriebskrankenkasse

Ein deutlich spürbarer Teil des Einkommens geht monatlich in die gesetzliche Krankenkasse. Ein Grund mehr, die Angebote der Krankenkassen sorgfältig zu vergleichen. Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat im Auftrag von n-tv analysiert, welche Kasse neben einem kundenfreundlichen Service auch umfassende Sonderleitungen bietet. Das Institut analysierte die 20 größten gesetzlichen Krankenversicherer nach der Anzahl der Versicherten.

Krankenkassen im Test: Welche Krankenkassen sind die besten?
Das Institut analysierte die 20 größten gesetzlichen Krankenversicherer nach der Anzahl der Versicherten.
dpa, Maurizio Gambarini

Die getesteten Krankenkassen waren im Bereich Service insgesamt nur befriedigend - im Vergleich zum vergangenen Jahr verschlechterten sie sich sogar leicht. Lediglich acht der 20 getesteten Krankenkassen schnitten hier gut ab.

Das größte Defizit zeigte sich bei der Bearbeitung von E-Mails. Viele Anfragen wurden gar nicht oder nur unvollständig beantwortet. Zudem ließen die Antworten durchschnittlich 37 Stunden auf sich warten. "Beratungen am Telefon verliefen dagegen meist gut. Oft stand den Anrufern eine kostenlose Hotline zur Verfügung, über die sie überwiegend vollständig und strukturiert Auskunft erhielten", betont Markus Hamer, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Service-Qualität. Positiv fielen auch die guten Internetauftritte ins Gewicht. Viele Anbieter punkteten auf ihren Websites mit speziellen Hinweisen und Funktionen rund um die gesetzliche Krankenversicherung.

Die Überprüfung der Leistungen offenbarte insbesondere bei den Wahltarifen und Bonusprogrammen große Unterschiede zwischen den einzelnen Anbietern. Keine Krankenkasse überzeugte mit durchweg umfassenden Zusatzangeboten.

Im Bereich Mehrleistungen traten ebenfalls erhebliche Differenzen zutage: Während beispielsweise zwölf Kassen gar keine erweiterte häusliche Krankenpflege finanzierten, gewährten drei andere Anbieter diese unbegrenzt. "Der Verbraucher sollte sich vor der Entscheidung für eine bestimmte gesetzliche Krankenkasse immer bewusst machen, welche individuellen Leistungen ihm wichtig sind", rät daher Service-Experte Hamer.

Die Ergebnisse der Studie erfahren Sie hier im Video.