„Ich werde ein richtig guter Papa“

Serkan Yavuz: Samiras Schwangerschaft hat ihn komplett verändert

Serkan Yavuz ist überzeugt, dass er ein guter Papa wird Schwangerschaft hat ihn verändert
01:18 min
Schwangerschaft hat ihn verändert
Serkan Yavuz ist überzeugt, dass er ein guter Papa wird

5 weitere Videos

Auf Serkan Yavuz (28) und seine Freundin Samira Klampfl (28) wartet ein ganz besonderes Abenteuer. Denn die Reality-TV-Stars, die sich im vergangenen Jahr bei „Bachelor in Paradise“ ineinander verliebten, erwarten ihr erstes Baby. Doch hat der werdende Papa eigentlich Angst vor seinem neuen Lebensabschnitt? Nö, tatsächlich ist Serkan so was von bereit, Vater zu werden, wie er im Video verrät!

Serkan Yavuz: „Ich war der Junge, der nie erwachsen werden wollte“

Der 28-Jährige nimmt sich Zeit, um ein paar Gedanken mit seiner Community zu teilen. In seiner Instagram-Story erzählt er, dass ihm viele Freunde von Anfang an gesagt hätten, dass ein Baby ihn und seine Ansichten verändern wird. „Ich konnte mir da nie was drunter vorstellen. Ich dachte mir: Hä, wie soll das sein? Wie ändert man sich denn von heute auf morgen in eine ganz andere Richtung. Aber ich schwöre euch, das ist bei mir auch passiert“, verrät Serkan, der sich vor dem Einzug ins Paradies im Interview noch mit den Worten „Ich bin F*ckboy sein Vater“ bezeichnete, seinen Followern.

Wie aus dem Nichts habe sich der Schalter umgelegt, mittlerweile sehe er vieles ganz anders: „Wenn ich so zurückdenke: Ich war der Junge, der nie erwachsen werden wollte und jetzt bin ich pflichtbewusst, in allem, was ich tue [...]. Ich stelle viele Sachen zurück, die damals Priorität Nummer 1 waren. Und jetzt will ich einfach, dass es der Familie gut geht.“

Im Video: Auch Serkans Mutter hat seine 180-Grad-Wandlung bemerkt

Schon als wir vor einigen Wochen zu Gast auf Serkans und Samiras Gender-Reveal-Party waren, erzählte uns seine Mama Filiz von der Wandlung ihres Sohnes: „Er denkt ganz anders. Wenn er von seinem Kind redet, da strahlen seine Augen, dann lächelt er nur. Er wird wirklich der beste Vater.“

Davon ist der „Prominent getrennt“-Teilnehmer übrigens mittlerweile selbst überzeugt. „Ich kann euch sagen, ich fühle mich bereit, Papa zu werden. Ohne Witz, ich werde ein richtig guter Papa. Ich werde auch alles dafür tun, dass es der Kleinen und Samira immer gut geht“, verspricht Serkan. Er sei sich bewusst, dass auch Herausforderungen auf ihn zukommen werden: „Aber das ist okay, man wächst in alles rein.“

„Bachelor in Paradise“ auf RTL+

Sie wollen das Kennenlernen von Serkan und Samira noch einmal Revue passieren lassen? Kein Problem! Auf RTL+ stehen sowohl ihre als auch weitere Staffeln zum Streamen bereit. (dga)