Serie gegen Leipzig wahren: Frankfurt startet in RB-Wochen

Frankfurts Trainer Adi Hütter. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

25. Januar 2020 - 1:10 Uhr

Für Eintracht Frankfurt beginnen mit dem Duell mit Bundesliga-Tabellenführer RB Leipzig heute die RB-Wochen. Die Hessen treffen innerhalb von fünf Wochen erst in Liga und Pokal zweimal auf Leipzig sowie anschließend in der Zwischenrunde der Europa League auf Red Bull Salzburg.

In der Liga hat die Eintracht noch keines von bislang drei Heimspielen gegen Leipzig verloren. Trainer Adi Hütter will sich mit seinem Team nach einer schwierigen Hinrunde schnellstmöglich aus der unteren Tabellenhälfte befreien. Den Auftakt für dieses Vorhaben machte in der Vorwoche ein 2:1-Sieg bei der TSG 1899 Hoffenheim.

Quelle: DPA