RTL News>News>

Serbischer Geheimdienst schützte Mladic

Serbischer Geheimdienst schützte Mladic

Der serbische Geheimdienst hat die Festnahme des als Kriegsverbrecher gesuchten bosnischen Serbenführers Ratko Mladic verhindert. Das berichtete der Staatsanwalt für Kriegsverbrechen, Vladimir Vukcevic, der Zeitung 'Blic' in Belgrad. Der frühere Militärchef der Serben im bosnischen Bürgerkrieg (1992-1995) wird vom UN-Tribunal in Den Haag wegen der schwersten Kriegsverbrechen seit 1945 in Europa gesucht.