Jenny Frankhauser und Joey Heindle müssen zurück auf die Schulbank

Zwei Dschungelstar zurück auf der Schulbank

Oberlehrer Daniel Hartwig prüft das Wissen der Promis

Die großen Schulferien stehen vor der Tür. Dann heißt es für sechs Wochen kein Lernen und keine Lehrer. Vorher fragt aber Oberlehrer Daniel Hartwich in der Show "Nachsitzen! Promis zurück auf die Schulbank" noch einmal das Wissen von Prominenten ab. Am 09. Juni 2018 stellen unter anderem die Dschungel-Royals Jenny Frankhauser und Joey Heindle ihre Wissen unter Beweis.

Wer weiß noch was aus seiner Schulzeit? Es wird höchste Zeit, das Wissen von Promis abzufragen. Ein Lehrerkollegium aus zehn Kindern und einer Direktoren-Handpuppe, gespielt von Deutschlands erfolgreichstem Puppenspieler Martin Reinl, prüft die Promis mit klassischem Schulwissen und verrückten Schulaufgaben aus aller Welt. Daniel Hartwig gibt den Lehrer und moderiert die Show "Nachsitzen! Promis zurück auf die Schulbank".

Jenny Frankhauser war der Klassenclown Jenny Frankhauser war der Klassenclown.

In der zweiten Show müssen neben Chris Tall, Ingolf Lück und Andrea Kiewel auch die beiden Busch-Könige Jenny Frankhauser und Joey Heindle ran. Bei "Nachsitzen! Promis zurück auf die Schulbank" kommt dann so einiges aus ihrer Schulzeit auf den Tisch. Zum Beispiel Jennys Zeugnis aus der ersten Klasse. Die Dschungelkönigin 2018 scheint ein echter Pausenclown gewesen zu sein – allerdings nicht in ihrer gesamten Schulzeit, wie uns Jenny versichert. "Man mag es kaum glauben, aber ich war wirklich ein Streber und ich war sehr stolz."

An seine Schulzeit hat Sänger Joey Heindle nur noch eine Erinnerung: "Ich durfte nie vorne sitzen. Meistens immer vor der Tür", sagt er. Wie gut sich Joey noch an den Matheunterricht erinnern kann und mit was Jenny auf dem Schulhof "gedealt" hat, sehen Sie im Video.

"Nachsitzen! Promis zurück auf die Schulbank" – am Samstag, den 09. Juni 2018 um 20:15 Uhr.