Senator Grote drückt Hamburgs Olympia-Startern die Daumen

Hamburgs Innen- und Sportsenator Andy Grote spricht während einer Pressekonferenz im Rathaus. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/archivbild
Hamburgs Innen- und Sportsenator Andy Grote spricht während einer Pressekonferenz im Rathaus. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/archivbild
© deutsche presse agentur

22. Juli 2021 - 11:11 Uhr

Hamburg (dpa/lno) - Hamburgs Innen- und Sportsenator Andy Grote drückt den Olympia-Startern aus der Hansestadt die Daumen. "Hamburg steht hinter Euch. Ihr seid die Besten der Stadt", sagte Grote am Donnerstag in einer Videobotschaft. Der SPD-Politiker bedauert, dass er die Hamburger Delegation um Beachvolleyballerin und Fahnenträgerin Laura Ludwig nicht persönlich vor Ort in Tokio anfeuern kann.

Und Grote hofft, dass die Sportler "die eine oder andere Medaille" von dem am Freitag beginnenden sportlichen Jahreshöhepunkt aus Japan mitbringen werden. "Ihr habt Euch das alle hart verdient, dass Ihr dabei seid. Jetzt belohnt euch. Gebt Gas, zeigt, was in Euch steckt und genießt es auch ein bisschen", sagte der SPD-Senator.

© dpa-infocom, dpa:210722-99-475965/2

Quelle: DPA

Auch interessant