Tief MANFRED macht die Keller voll

Sehr viel Regen: Keller voll in Niedersachsen und im Osten

Feuerwehr im Einsatz (Motivbild aus Wangen im Allgäu)
Feuerwehr im Einsatz (Motivbild aus Wangen im Allgäu)
© dpa, Felix Kästle, lix CUL sb

23. August 2021 - 8:35 Uhr

Starkregenfälle in vielen Regionen

Tief MANFRED hat vielen Regionen in Deutschland Starkregenfälle beschert – und die blieben nicht überall ohne Folgen. Und es regnet weiter heute, besonders im Osten. Dort sind auch bisher die größten Regenmengen niedergegangen.

Wo regnet es heute? Die aktuellen Prognosen

Unser Regenradar: Das Wetter im Blick

Feuerwehr im Raum Vechta oft im Einsatz

RTL-Meteorologe Christian Häckl hat sich die Regenfälle der vergangenen Stunden angeschaut: "Die größte Regenmenge lokal bisher war wohl im Bereich Eberswalde mit einem sehr kleinen Streifen, in dem bis zu 130 Liter pro Quadratmeter fielen. Flächenmäßig gibt's zwei Schwerpunkte: Großraum Leipzig/Burgenlandkreis mit 50 bis 90 Liter sowie das südliche Brandenburg mit verbreitet 40 bis 80 Liter", fasst er zusammen.

Sicher ist, dass der unwetterartige Starkregen am Sonntagabend zu 20 Einsätzen der Feuerwehr in Bakum im Landkreis Vechta führte. "Vor allem Keller liefen mit Wasser voll, aber auch Tiefgaragen", sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Bis 1.30 Uhr seien die Feuerwehrkräfte hauptsächlich in Bakum im Einsatz gewesen, vereinzelt aber auch in den Stadtgebieten von Lohne und Vechta. Verletzt wurde aber niemand.

Lokale Gewitter mit Starkregen gab es aber auch in NRW. So verzeichnete Hamminkeln 33 Liter auf den Quadratmeter und Ahlen/Westfalen sogar 47 Liter.

Unsere Wettertrends und Themenseiten

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-, Klima- und Wissenschaftsthemen haben, sind Sie bei wetter.de bestens aufgehoben. Besonders ans Herz legen, können wir Ihnen auch den 7-Tage-Wettertrend mit der Wetterprognose für die kommende Woche. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was auf uns in den kommenden Wochen zukommt. Vielleicht interessiert Sie eher wie sich das Klima in den vergangenen Monaten verhalten hat und wie die Prognose für das restliche Jahr aussieht. Dafür haben wir unseren Klimatrend für Deutschland.

Damit Sie auch unterwegs kein Wetter mehr verpassen, empfehlen wir unsere wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte.

(osc)