RTL News>

"Sechster" Backstreet Boy: Drake singt "I Want It That Way"

Überraschungsauftritt in Toronto

"Sechster" Backstreet Boy: Drake performt "I Want It That Way"

Drake als Überraschungsact bei Backstreet Boys-Konzert Rapper goes Boygroup
00:31 min
Rapper goes Boygroup
Drake als Überraschungsact bei Backstreet Boys-Konzert

1 weitere Videos

Rapper Drake (35) ist am Samstagabend bei einem Konzert der „DNA World Tour" der Backstreet Boys in Kanada aufgetreten. Gemeinsam mit den Musikern Nick Carter (42), Howie Dorough (48), Brian Littrell (47), AJ McLean (44) und Kevin Richardson (50) performte er den legendären Song „I Want It That Way". Wie sich der Rapper als sechster Backstreet Boy macht, zeigen wir oben im Video.

Song erinnert Drake an seinen Jugendschwarm

Ein Video, das offenbar von einem Fan hochgeladen wurde, zeigt, wie die Backstreet Boys Drake - den sie als „sechstes Mitglied" der Band bezeichnen - auf die Bühne holen. Dann erzählt der Rap-Star dem tobenden Publikum, warum ihm der Song „I Want It That Way" so viel bedeutet.

Mit 13 Jahren habe er seine „Bar Mitzwa" gefeiert - die Feier der Religionsmündigkeit im Judentum. Zu diesem Zeitpunkt sei er in ein Mädchen verliebt gewesen. Als während der Feierlichkeiten der bekannte Song - laut Drake „einer der großartigsten Songs der Welt" - der Backstreet Boys gespielt wurde, sei besagtes Mädchen das erste Mal zu ihm gekommen. Sie habe ihn gefragt, „ob ich mit ihr tanzen würde", erinnert er sich. „Es war das erste Mal, dass ich mich anerkannt fühlte, und es war das erste Mal, dass ich das Gefühl hatte, weißt du, ich hatte eine Chance, cool zu sein."

Er ergänzt noch: „Wenn sie mich jetzt sehen kann, du weißt, wovon ich spreche". Als die Melodie des Welthits zu spielen beginnt, fordert er das Publikum auf, „so laut es könne" mit ihm und den Backstreet Boys mitzusingen.

(spot on news/ hah)