Geburtstagsständchen für seinen Physio

Sebastian Vettel dirigiert chinesischen Fan-Chor

Sebastian Vettel in China
© Twitter

12. April 2019 - 16:13 Uhr

Geburtstagsständchen am Flughafen

Überraschung am Flughafen: Sebastian Vettel und sein Physio Antti Kontsas sind von chinesischen Formel-1-Fans bei der Ankunft in Shanghai Pudong in freudig empfangen worden. Der Grund: Vettels ständiger Begleiter ist am Tag der Anreise zum Grand Prix 34 Jahre alt geworden.

Physio peinlich berührt

Der Ferrari-Pilot verteilte nicht nur Autogramme an seine zahlreichen Anhänger und machte Selfies. Spontan legte er mit seinen Fans ein Geburtstagsständchen für seinen Physio hin.

Vettel dirigierte gekonnt den chinesischen Geburtstagschor und filmte die ganze Aktion, wie in dem Video zu sehen ist. Vettel und Phyiso Kontsas, dem die Sache leicht peinlich war, bekamen noch einen Blumenstrauß.

Fans bestens informiert

Die chinesischen Autogramjäger sind immer bestens informiert und erwarten ihre Stars jedes Jahr am Flughafenausgang. Am Wochenende startet Vettel beim Großen Preis von China (live bei RTL und TVNOW) auf dem Shanghai International Circuit.