Bundesliga-Orakel

Sebastian Vettel wird zum Tipp-Experten

Sebastian Vettel ist ein Fußball-Experte.
© Imago Sportfotodienst

06. Oktober 2020 - 8:35 Uhr

Eintracht-Fan hat den richtigen Riecher

Ob Sieg, Niederlage oder Unentschieden? Sebastian Vettel weiß, wie es in der Bundesliga läuft. Zumindest am dritten Spieltag hatte der Fan der Frankfurter Eintracht komplett den richtigen Riecher. Das Ergebnis seines Clubs hat Vettel sogar aufs Tor genau vorhergesagt.

Vettel tippte klare Siege für Bayern, BVB und RB

Für die "Sportbild" sollte Vettel die Ergebnisse der Partien vom Wochenende tippen – und hat sein Fachwissen unter Beweis gestellt. Zwar lag Vettel nur bei der Eintracht ganz richtig, aber bei allen anderen Spielen ahnte er immerhin, in welche Richtung es gehen wird.

Dass Frankfurt gegen Hoffenheim mit 2:1 gewinnen würde, stand für den Ferrari-Piloten schon vorab fest. Für Dortmund, Leipzig und Bayern tippte er auf klare Siege (2:0, 3:0, 4:0). Dass am Ende der BVB sowie RB 4:0 siegten und die Bayern zwar die prognostizierten vier Tore schossen, aber eben auch drei kassierten – geschenkt. Sieg ist Sieg.

Vettel ahnte sogar, wer sich die Punkte teilen muss

Bei Union und Gladbach glaubte Vettel an ein knappes Ding und tippte jeweils einen 2:1 Sieg gegen Mainz bzw. Köln. Berlin gewann 4:0, die Borussia 3:1. Aber: Die Dreier hatte der 33-Jährige korrekt verteilt.

Sogar die Punkteteilung zwischen Stuttgart und Leverkusen sowie Wolfsburg und Augsburg hatte Vettel in der Nase. Ob er wohl auch das Rennergebnis vom Sonntag in der Eifel (ab 12:30 Uhr live bei RTL und TVNOW) komplett richtig vorhersagen kann?