Sebastian Pannek hat das Liebes-Aus mit Clea-Lacy Juhn offenbar gut weggesteckt

20. Juli 2018 - 13:57 Uhr

So geht es Sebastian Pannek nach der Trennung

Es war ein Schock für viele Fans, als Sebastian Pannek (31) und Clea-Lacy Juhn (27) vor wenigen Wochen ihre Trennung bekannt gaben. Nachdem Krisengerüchte laut wurden, bestätigte das "Bachelor"-Paar auf Instagram, dass sie kein Paar mehr sind. Nun verrät der ehemalige Rosenkavalier, wie es ihm nach dem Liebes-Aus geht und ob er bereit für eine neue Liebe ist.

Sebastian Pannek: "Die Trauerphase ist vorbei"

"Ich glaube, die Trauerphase ist vorbei", sagt er im RTL-Interview. "Wir sind beide sehr schnell damit klar gekommen. Da wird jetzt nicht hinterhergetrauert." Das bestätigt die Aussage der beiden, dass sie im Guten auseinandergegangen seien. Fans, die auf ein Liebes-Comeback hoffen, muss der 31-Jährige jedoch enttäuschen.

"Manchmal funktioniert's einfach nicht. Da sind wir keine Übermenschen und auch nicht das Traumpaar", erklärt er. "Am Ende ist es eine ganz normale Beziehung. Man kommt zusammen, man trennt sich. Das gehört zum Leben dazu. Wir hatten halt Pech."

Auch seine Ex Clea-Lacy läutete zuletzt einen neuen Lebensabschnitt ein und überraschte ihre Fans mit einem neuen Haarschnitt. Ob Sebastian Pannek bereit für eine neue Liebe ist, erfahren Sie im Video.