9. Januar 2019 - 20:12 Uhr

Eine (fast) ganz normale Familie

Um diese Familienzusammenstellung zu erklären, braucht es eine etwas ausführlichere Erklärung. Denn Jessica Share lernte den Vater ihrer heute 13 Jahre alten Tochter Alice erst vor drei Jahren kennen. Der Grund: Aaron Long war ein anonymer Samenspender - und ist heute Jessicas große Liebe.

Jessica war mit einer Frau verheiratet

Eigentlich war Jessica lange in ganz anderen festen Händen: Sie war mit einer Frau verheiratet, plante mit ihr eine Familie. Bei einer Samenbank wählten sie Aarons Sperma aus - die Angaben in seinem Profil passten am besten zu ihren Idealen und Werten. 2005 bekam Jessica dann Töchterchen Alice.

Tochter Alice fand Papa Aaron im Internet

Doch die Beziehung der beiden Frauen hielt nicht, 2015 trennten sich die beiden. Etwa zur gleichen Zeit wurde für Tochter Alice immer wichtiger zu wissen, wer ihr Vater ist. Über eine DNA-Recherche im Internet fand sie schließlich heraus, dass ihr Vater Aaron Long heißt, berichtet die Nachrichtenseite "news.com.au". Mama Jessica machte sich auf die Suche nach ihm, und das Schicksal nahm seinen Lauf...

Wie das ungewöhnliche Paar seine Geschichte schildert und wie die Familie heute lebt, sehen Sie im Video.