Fahrer verwechselte Bremse und Gaspedal

Auto kracht durch Fenster in Swimmingpool

13. August 2019 - 11:34 Uhr

70-Jähriger landete mit Wagen im Pool eines Fitnessstudios

Ganz rechts ist immer das Gaspedal – so ist's jedem Autofahrer vertraut. Nur ein 70-Jähriger aus Seattle hat offenbar etwas verwechselt und ist mit seinem Wagen im Swimmingpool eines Fitnessstudios gelandet. Unser Video zeigt die Bilder von dem ungewöhnlichen Unfall.

Auto ging sofort unter

Der Mann versuchte offenbar, die Feststellbremse zu betätigen und trat stattdessen aufs Gaspedal, berichtet die Seattle Times unter Berufung auf einen Polizeisprecher. Der Wagen durchschlug dann die Fensterscheibe des Fitnessstudios und landete im Pool.

Drei Personen waren zu dem Zeitpunkt im Wasser; verletzt wurde aber niemand. Das Auto ging sofort unter und wurde später mit einem Kran aus dem Wasser gezogen. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon – und wird beim nächsten Mal wohl etwas vorsichtiger "parken".