SCP-Coach Baumgart freut sich auf Duell mit Ex-Club Union

Paderborns Trainer Steffen Baumgart freut sich auf das Wiedersehen mit seinem früheren Club Union Berlin. Foto: Carmen Jaspersen/Archivbild
© deutsche presse agentur

12. Dezember 2019 - 12:21 Uhr

Paderborns Trainer Steffen Baumgart freut sich auf das Wiedersehen mit seinem früheren Club Union Berlin. "Das Größte ist doch, dass jetzt beide Teams in der Fußball-Bundesliga spielen", sagte der 47-Jährige vor dem Duell der beiden Aufsteiger an diesem Samstag (15.30 Uhr/Sky) in Paderborn.

Nach dem Last-Minute-Sieg am vergangenen Sonntag bei Werder Bremen will der Tabellensiebzehnte nachlegen und den Abstand auf die Nicht-Abstiegsplätze weiter verkürzen. "Wir wollen noch zwei Plätze hoch und dafür brauchen wir Siege", sagte Baumgart am Donnerstag. Selbst im Falle eines Erfolgs gegen die Berliner will er aber nicht von einem "Befreiungsschlag" sprechen.

Zwischen 2002 und 2004 war Baumgart für Union aktiv und erzielte in der Zeit 23 Tore. Der gebürtige Rostocker lebt mit seiner Familie in Köpenick unweit der "Alten Försterei" und hat noch immer ein besonderes Verhältnis zu den Eisernen.

Quelle: DPA