RTL News>

Schwimmer im Schlachtensee ums Leben gekommen

Unfall

Schwimmer im Schlachtensee ums Leben gekommen

Krankenwagen
Ein Rettungswagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht.
Marcel Kusch/dpa/dpa-tmn/Symbolbild

Ein 30 Jahre alter Mann ist beim Baden im Schlachtensee ums Leben gekommen. Passanten hatten am Samstagabend bemerkt, wie er unterging und Rettungskräfte alarmiert, wie die Polizei am Sonntag berichtete. Taucher entdeckten den 30-Jährigen in dem See im Berliner Stadtteil Zehlendorf dann. Reanimationsversuche liefen bereits in einem Boot, dann an Land und schließlich im Rettungswagen. Die Bemühungen mussten schließlich eingestellt werden. Hinweise zu Fremdverschulden liegen laut Polizei nicht vor. Dennoch werde - wie in solchen Fällen üblich - ein Verfahren zur Ermittlung der Todesursache eingeleitet, hieß es.