Schwiegertochter gesucht: Bei Pferdefreund Alfred kommen "erste Gefühle" rüber

13. September 2012 - 11:57 Uhr

Alfred möchte in Zukunft zu zweit durch die Heide reiten

Am Rande der Lüneburger Heide wohnt der fidele Pferdefreund Alfred. Der 50-Jährige liebt das Leben auf dem Land, doch er würde vom ganzen Herzen in Zukunft zu zweit durch die Heide reiten. Darum hat sich Alfred bei "Schwiegertochter gesucht" beworben. Vera Int-Veen hat nicht lange gezögert und kommt mit Liebespost angereist. Ob Alfreds Traumfrau dabei ist?

Alfred und seine musikalischen Mutter Lona lesen mit Begeisterung die Liebespost. Der fidele Pferdefreund entscheidet sich schließlich für Birgit und Franziska und lädt sie zu sich ein. Schon bald steht das erste Treffen an. Mit einer Kutsche und einer Rosen holt Alfred Messehallenkehrerin Franziska von der Bushaltestelle ab. Für Alfred ist die erste Begegung sehr angenehm. "Es sind einige Gefühle rübergekommen", gesteht der Möbeltischler und auch Franziska fühlt sich in Alfreds Nähe sehr wohl. Frührentnerin und Pferdefreundin Birgit reist mit eigenem Wagen an und auch bei ihr fühlt Alfred eine große Zuneigung. "Die Chemie passt!" Für wen sich Pferdefreund Alfred wohl entscheiden wird?