Schwiegertochter gesucht 2016: Lutz und Stups verraten ihr Lieblingsrezept "Kartoffeln à la Lutz"

19. April 2016 - 10:54 Uhr

Das Rezept für "Kartoffeln à la Lutz"

Die "Kartoffeln à la Lutz" sind ganz einfach gemacht und "der Schlager überhaupt" verspricht der ambitionierte Hobbykoch. "Das ist absolut der Renner", verspricht Lutz. Stups und Lutz haben die Erfahrung gemacht, dass bei diesem leckeren Kartoffelgericht nichts übrig bleibt und alles aufgegessen wird. Mit Frischkäse und einem Baguette dazu, ist dieses Rezept "hervorragend", schwärmen Stups und Lutz.

Dieses Rezept kommt immer gut an: Kartoffeln von Lutz und Stups.
Dieses Rezept kommt immer gut an: Kartoffeln von Lutz und Stups.
© RTL

500 g Kartoffeln gewürfelt

Porree

2-3 EL Curry

Wasser

Salz & Pfeffer

Frischkäse

Baguette

Für das Rezept des "Schwiegertochter gesucht"-Urgesteins werden zunächst Kartoffeln geschält und gewürfelt, dann werden diese wie gewohnt gekocht. Währenddessen den in Scheiben geschnittenen Porree mit ein wenig Öl in die Pfanne geben und noch 2 bis 3 Esslöffel Curry hinzufügen, danach alles mit etwas Wasser auffüllen und weich köcheln.

Abschließend Kartoffeln und Porree zusammen geben und pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum krönenden Abschluss kann man noch nach Bedarf Frischkäse hinzugeben. Guten Appetit!